Die ersten Schritte zu Bitcoin (BTC), Etherium (ETH), Cardano (ADA) & Co.

Bist du bereit in Kryptowährung zu investieren? Herzlichen Glückwunsch. Dieser Artikel erklärt Schritt für Schritt wie du Bitcoin, Ethereum oder Cardano mit sehr geringen Gebühren kaufen kannst.

Schritt 1

Wähle eine Kryptowährung

Der erste Schritt ist zu entscheiden welche Kryptowährung du kaufen möchtest. Zu Beginn ist Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) eine ideale Einstiegswährung. Mit BTC kannst du die meisten der anderen Kryptowährungen kaufen. 

Vergleiche auf CoinMarketCap die verschiedenen Kryptowährungen. 

Schritt 2

Wähle einen Handelsplatz (Exchange)

Hast du dich entschieden, kannst du zum Beispiel eine der folgenden Kryptowährungsbörsen (Handelsplatz, Exchange) auswählen und einen Account erstellen. Du benötigst ein Ausweisdokument für die Verifikation deines Accounts. Stelle dich außerdem darauf ein Selfie mit einer Notiz einzureichen. Die Handelsplattformen nutzen KYC (Know Your Customer) Standards. 

Willkommen in der Welt der Kryptowährung

Schritt 3

Einzahlung mit Fiat Währung (USD, GBP or EUR)

Jetzt kannst du durch eine SEPA-Überweisung deinen gewünschten Betrag einzahlen. Beachte bei der Überweisung eine korrekte Referenz Nummer. Für gewöhnlich sollte deine Überweisung innerhalb 1-2 Werktagen in deiner Exchange gutgeschrieben sein. Im nächsten Schritt platzierst du eine Order und kaufst die ausgewählte Kryptowährung.

Schritt 4

Platziere eine Order (Market, Limit, Stop-limit)

Entsprechend deiner Handelsbörse (Exchange) können die Gebühren unterschiedlich ausfallen. 

Market Order: Du erhältst den Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), etc. Preis aus dem Orderbuch indem du deinen Euro, Dollar Betrag, den du investieren möchtest eingibst. Die Exchange kalkuliert den Betrag an BTC den du für deinen Euro, Dollar Betrag erhältst.

Limit Order: Die Limit Order ermöglicht das Kaufen oder Verkaufen von Kryptowährung zu einem von dir festgelegten Preis. Du kannst den Preis entweder selbst eingeben oder du klickst in das Orderbuch oder in den Graphen um das Eingabefeld automatisch zu befüllen. Anschließend gib den Betrag an Bitcoin ein den du kaufen möchtest.   

Tipp: Die Limit Buy Order sollte niedriger sein als der aktuelle Marktpreis

Stop Order: Die Stop Order ist der Weg eine vorläufige Kauf Order festzulegen, wenn der Preis steigt oder zu verkaufen, wenn der Kurs unterhalb des vorläufigen Verkauf Preises fällt. 

Tipp: Die Stop Order kann hilfreich sein, um dein Investment im Falle eines Kursfalls zu schützen. 

Schritt 5

Transfer zwischen Wallet und Exchange

Wenn du deine Bitcoin nun in deiner Exchange hast, gibt es folgende Möglichkeiten: 

  • Halte deine Kryptowährung in deiner Exchange, wenn du sie liquide verfügbar halten möchtest. Natürlich auch um deine Kryptowährung (Coins) wieder zu verkaufen. 
  • Transferiere dein Guthaben zu einer anderen Exchange um dort zu investieren. 
  • Transferiere dein Guthaben in ein Software  oder Hardware Wallet um dein Investment zu schützen.